Wenn die neue NIS-Richtlinie kommt –
Was müssen Sie tun?
Mit secjur sind Sie bei allen regulatorischen
Anforderungen zur Informationssicherheit
immer auf dem neusten Stand.

Kontaktieren Sie uns

I feel secjur.

Was ist die NIS-Richtlinie?

Die NIS-Richtlinie ist die erste EU-weite Richtlinie für Cybersicherheit. Sie bietet einen Rechtsrahmen für Maßnahmen zur Gewährleistung eines gemeinsamen Sicherheitsniveaus von Netz- und Informationssystemen in der Europäischen Union. In Deutschland wurde diese mit dem IT-Sicherheitsgesetz umgesetzt.

Aktuell wird die NIS-Richtlinie überarbeitet und es ist damit zu rechnen, dass schon bald eine aktualisierte Fassung der Richtlinie (NIS2) durch die EU veröffentlicht wird. Der Entwurf der NIS2 sieht eine erhebliche Erweiterung des Anwendungsbereichs vor. Viele Unternehmen müssen folglich ein Managementsystem für Informationssicherheit und Meldeprozesse implementieren.

Was dies alles konkret beinhaltet, wird ab Inkrafttreten der neuen Richtlinie und mit dem deutschen Umsetzungsgesetz ersichtlich. Die Anforderungen betreffen voraussichtlich folgende Branchen:

 

Kontaktieren Sie uns

Lebensmittelherstellung und -distribution

Energie

Logistik

Gesundheitswesen

Wasserversorgung und Abwasser

Abfallentsorgung

Finanzwesen

Trust Service provider

Chemie und Pharma

Forschung und Entwicklung

Anbieter oder Zulieferer von digitalen Marktplätzen, Suchmaschinen und sozialen Netzwerken

Industrie (Computertechnik, Gesundheitsanwendungen und – geräte, Fahrzeuge)

Digitale Infrastruktur, IT- und Kommunikationstechnik

Ob Sie von der neuen NIS-Richtlinie betroffen sein können, finden wir schnell und unkompliziert für Sie heraus. Dafür benötigen wir nur einige Informationen von Ihnen.:

Unsere Softwarelösung für eine Compliance zur neuen NIS-Richtlinie. Einfach und automatisiert Anforderungen an die Informationssicherheit managen.

Mit unserer Softwarelösung sind Sie in der Lage, einfach und automatisiert eine Compliance zur NIS-Richtlinie zu erreichen:

 

1.

Audit Manager

zum Durchführen und dokumentieren
von Audits

2.

Task manager

um jederzeit einen Überblick aller
Aufgaben zu haben

3.

Policy Manager

zum automatischen Verknüpfen, Versionieren und Aktualisieren von Richtlinien

4.

Incident Manager

um schnell und einfach Sicherheitsvorfälle zu melden

5.

Asset management

zum übersichtlichen Verwalten aller Unternehmenswerte

6.

Risikomanagement

zum Identifizieren und Behandeln von Risiken unter automatischer Berücksichtigung von Standardkosten (Return on Security Investment (ROSI)

7.

Informationssicherheitsschulungen

zur regelmäßigen Schulungen Ihrer Mitarbeiter

Nutzen Sie disziplinübergreifend Synergie-Effekte indem Sie unsere Datenschutz- und Informations­sicherheitsmodule verknüpfen.

Wir rechnen mit Ihren Bedürfnissen.
Unsere Preise und Leistungen:

secjur solid 750€
secjur standard 1.400€
secjur superior 2.800€

Egal welche Richtlinie kommt.
Wir bereiten Sie auf alles vor.

Kontaktieren Sie uns

FAQs

Weitere Fragen?

Wir sind hier um zu helfen