Wir schließen Sicherheits­lücken, bevor sie entstehen.

IT-Sicherheit und Datenschutz gehen Hand in Hand, denn: Was nützt der gewissenhafteste Umgang mit Informationen, wenn sich digitale Täter bei Ihrem IT-System selbst bedienen können? Mit unseren ständig weiterentwickelten Sicherheitslösungen sind Sie der Gegenseite immer einen entscheidenden Schritt voraus.

Mit Digitalisierung groß geworden – der Vorteil eines jungen Teams

Wir surfen nicht bloß auf der Welle der digitalen Transformation, sondern gestalten sie selbst mit. Indem wir eigene Softwareentwicklungen standardisierten Lösungen vorziehen. Für optimale Bedienbarkeit, die smarte Rationalisierung von Prozessen und mehr Transparenz für Sie.

 

So können wir unseren Kunden genau das Tool an die Hand geben, das auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Und weil sich diese im Zuge des technologischen Fortschritts laufend ändern, bleiben wir durch kontinuierliche Wissens- und Softwareupdates immer am Puls der Zeit. Denn die Gefahren im Cyberspace werden täglich komplexer.

 

Ranking: Was sind die häufigsten IT-Risiken?

  1. Zero-Day-Exploit (96%)
  2. Infizierung mit Schadsoftware bzw. Malware (94%)
  3. Zunehmende Anzahl an vernetzten Geräten (78%)
  4. Mangel an qualifizierten IT-Sicherheitskräften (68%)
  5. Backdoors bzw. Trapdoors (66%)
  6. Zunehmende Fluktuation von Mitarbeitern (58%)

 

Quelle: Statista, „Umfrage zu den zukünftigen Bedrohungen für die IT-Sicherheit in Deutschland 2018"

 

So funktioniert unsere Lösung zur IT-Sicherheit

Um den Job zu erledigen, werden wir gewissermaßen ein temporärer Teil Ihres Unternehmens. Als externer Experte ist secjur das Bindeglied zwischen Unternehmensleitung, IT-Leitung und den Nutzern. Nach einer genauen Analyse der Ist-Situation entwickeln wir die dazu passenden Konzepte, Mechanismen und technologischen Lösungen. Diese werden anschließend von Ihnen als Geschäftsleitung in Kraft gesetzt.

 

Ist die akute Problemstellung gelöst, befassen wir uns mit langfristigen Maßnahmen zur Prävention zukünftiger IT-Risiken für Ihr Unternehmen. Gerne stellen wir Ihnen einen externen IT-Sicherheitsbeauftragten (ITSiBe/CISO), der Sie bei allen relevanten weiteren Schritten begleitet. Damit Sicherheitslücken künftig gar nicht erst entstehen können.

 

Unsere IT-Sicherheits-Leistungen im Überblick:

  • Strukturanalyse und Schutzbedarfsfeststellung
  • Erstellung eines IT-Sicherheitskonzepts
  • Formulieren einer Informationssicherheitsrichtlinie /-managementstrategie (ISMS)
  • Bestellung zum IT-Sicherheitsbeauftragten (ITSiBe) / Chief Information Security Officer (CISO) (DGI) gemäß ISO 27001 und BSI IT-Grundschutz
  • Umsetzung von IT-Sicherheits-Prozessen
  • Risikomanagement gemäß 270xx-Normenreihe ISO 31000
  • IT-Sicherheitszertifizierung und Auditierung
  • Business Continuity Management (BCM) gemäß ISO 22301
  • Business-Impact-Analyse (BIA)
  • Erstellung eines IT-Notfallkonzepts

 

schließen

Sie haben Fragen zum Thema IT-Sicherheit?

Bitte füllen Sie dieses Feld aus!
Bitte füllen Sie dieses Feld aus!
Bitte füllen Sie dieses Feld aus!
Bitte füllen Sie dieses Feld aus!
Bitte füllen Sie dieses Feld aus!

* Pflichtfeld

 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.