NIS2 Anforderungen entspannt umsetzen

Die NIS2  ist die neue EU-Richtlinie zur Stärkung der Cybersicherheit und macht den Aufbau eines robusten Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) erforderlich. Mit SECJUR sparen Sie sich hunderte Arbeitsstunden beim Aufbau Ihres ISMS.

Hosted in Germany
DSGVO Standards

SECJUR Kunden sind in guter Gesellschaft

Die Vorteile der NIS2 Umsetzung für Ihr Business

Sicherheit erhöhen

Die Umsetzung der Vorgaben der NIS2 ermöglicht eine verbesserte Cybersicherheit in Ihrem Unternehmen. Indem Sie die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um Ihre Netz- und Informationssysteme zu schützen, reduzieren Sie das Risiko von Cyberangriffen, Datenlecks und Ausfallzeiten.

Vertrauen schaffen

Die Umsetzung der NIS2-Vorgaben signalisiert Ihren Kunden, Partnern und Lieferanten, dass Sie die Sicherheit ihrer Daten ernst nehmen. Durch den Schutz sensibler Informationen und die Vermeidung von Sicherheitsvorfällen können Sie das Vertrauen in Ihr Unternehmen stärken und Ihren Ruf schützen.

Haftung vermeiden

Die NIS2-Richtlinie legt bestimmte Sicherheitsanforderungen für ca. 40.000 Unternehmen in Deutschland fest. Durch die Umsetzung dieser Vorgaben können Sie sicherstellen, dass Sie die Compliance-Anforderungen erfüllen und potenzielle rechtliche und finanzielle Konsequenzen vermeiden.

Potenziale erschließen

Kunden und Partner werden verstärkt nach Unternehmen suchen, die ihre Daten und Informationen sicher schützen. Die Erfüllung der NIS2-Anforderungen kann Ihnen neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnen, indem Sie sich als vertrauenswürdiger und sicherheitsbewusster Partner positionieren.

NIS2 Anforderungen entspannt umsetzen

Mit SECJUR können Sie schnell und effizient ein Informationssicherheits-Managementsystem nach ISO 27001, dem Goldstandard der Informationssicherheit, aufbauen, um die Anforderungen der NIS2 zu erfüllen. Mit unserer Automatisierungsplattform sparen Sie hunderte Stunden Arbeitsaufwand und stellen sicher, dass Ihr Unternehmen NIS2-konform ist.

55% schneller zum ISMS
Dank intelligenter Automatisierung wesentlicher Arbeitsschritte

Bis zu 67% günstiger
Sparen Sie sich teure Berater und Abrechnung nach Stunden

Weniger interne Ressourcen benötigt
Mehr Fokus auf Ihr Wachstum

Angebot anfordern

Für CISOs und Anfänger

Ob erfahrener CISO oder Informationssicherheits-Anfänger, mit unserem Digital Compliance Office (DCO) gelingt der Aufbau Ihres ISMS nach NIS2 Anforderung.

ISMS Richtlinien auf Knopfdruck
Erstellen Sie Ihre ISMS-Richtlinien ganz bequem mit unserem Policy Generator und über 20 Vorlagen

Automatisierte Risiko-Simulationen
Inkl. ROSI (return on security investment) Rechner

60+ API Integrationen:
Das DCO fügt sich nahtlos in ihren bestehenden Tech-Stack ein

Angebot anfordern

Wir sprechen Compliance.

ISO 27001. SOC2. GDPR. ROSI. ILYSM ;) - unsere Experten haben langjährige Erfahrung beim Aufbau von ISMS und nehmen für Sie die Komplexität aus dem Thema Informationssicherheit.

100% Erfolgsrate bei Zertifizierungsaudits

TÜV und ISACA zertifizierte Experten

Angebot anfordern

Unsere Kunden über SECJUR

Dank SECJUR konnten wir unser ISMS schnell und zuverlässig aufbauen. Wir haben zwei externe Zertifizierungsaudits bestanden und sind sehr dankbar für die Zusammenarbeit.

Sabine Blumthaler
Managing Consultant GRC bei XL2
Case Study lesen

Sicherheit und Vertrauen sind der Kern unserer Marke. Wir freuen uns mit SECJUR einen starken Compliance-Partner an unserer Seite zu haben

Samuel Krüger
CEO, m2trust
Case Study lesen

Die ISMS-Plattform von SECJUR bietet eine einzigartige, zukunftsfähige Lösung für unsere Compliance. Das Digital Compliance Office ist skalierbar, passt sich unserem Informationsvolumen an und lässt sich nach unseren Anforderungen feinjustieren. Das war exakt das, wonach wir für EarthScore gesucht haben.

Martin Börner
Co-Founder, EarthScore
Case Study lesen

Bei SECJUR haben wir genau das gefunden, was wir für den Bereich Datenschutz gesucht haben: ein für uns optimal passendes „Datenschutz-as-a-Service-Paket“, das unseren Anforderungen durch die Kombination eines Expertenteams mit der Online-Plattform Digital Compliance Office in jeder Hinsicht gerecht wird.

Nina Miller
Global Compliance Officer EMEA/APAC, Yunex Traffic
Case Study lesen

Das Digital Compliance Office von SECJUR hat uns geholfen, unsere Datenschutz-Compliance effektiv zu stärken, ohne viel Personal aufzuwenden. Wir sind beeindruckt von der benutzerfreundlichen Natur des DCO und insbesondere von den automatisierten Arbeitsergebnissen.

Marco Dassisti
Founder, kitchX
Case Study lesen

Ihr Weg zum eigenen ISMS

Projektplan, Anwendungsbereich, Governance-Struktur
1 Woche
2-4 Wochen
InfoSec Strategie & Erfassen der Vermögenswerte
2-3 Wochen
6-8 Wochen
Generierung Ihrer Richtlinien
2-3 Wochen
9-12 Wochen
Risikomanagement
2-3 Wochen
5-8 Wochen
Management & KPI Überprüfung
2-3 Wochen
3-5 Wochen
Internes Audit
2-3 Wochen
3-5 Wochen
Nachbesserungen
2-4 Wochen
3-5 Wochen
Vorbereitung externes (Zertifizierungs-) Audit
2-4 Wochen
Projektplan, Anwendungsbereich, Governance-Struktur
1 Woche
2-4 Wochen
InfoSec Strategie & Erfassen der Vermögenswerte
4-5 Wochen
8-10 Wochen
Generierung Ihrer Richtlinien
2-3 Wochen
14-16 Wochen
Risikomanagement
4-5 Wochen
8-10 Wochen
Management & KPI Überprüfung
2-3 Wochen
4-6 Wochen
Internes Audit
2-3 Wochen
4-6 Wochen
Nachbesserung
2-4 Wochen
4-6 Wochen
Vorbereitung externes (Zertifizierungs-) Audit
3-5 Wochen
Mit SECJUR Ohne SECJUR

Alle Angaben basierend auf Vergleichen zwischen durchschnittlichen Beratungsprojekten ohne Plattform und ISMS Aufbau mit der SECJUR Automatisierungsplattform (Paket: SECJUR Standard).
Die Zeit für die Umsetzung von Maßnahmen und Richtlinien ist höchst individuell und nicht in dieser Einschätzung enthalten.

Häufig gestellte Fragen

Die wichtisgten Informationen rund um die NIS2

Was ist die NIS2-Richtlinie?

Die NIS2-Richtlinie ist eine EU-Richtlinie, die darauf abzielt, ein hohes Sicherheitsniveau von Netz- und Informationssystemen in der Europäischen Union sicherzustellen. Sie legt Anforderungen und Maßnahmen zur Stärkung der Cybersicherheit fest.

Wer ist von der NIS2-Richtlinie betroffen?

Die NIS2-Richtlinie betrifft Unternehmen mit mehr als zehn Millionen Euro Jahresumsatz sowie mehr als 50 Mitarbeitern aus sogenannten kritischen Industrien sowie Industrien mit erhöhter Kritikalität. Dazu gehören u.a. Unternehmen in den Sektoren Energie, Verkehr, Banken, Gesundheitswesen, digitale Infrastruktur, Cloud-Dienste aber auch Online-Marktplätze.

Welche Maßnahmen müssen Unternehmen gemäß der NIS2-Richtlinie ergreifen?

Die NIS2-Richtlinie erfordert von Unternehmen die Umsetzung von angemessenen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz ihrer Netz- und Informationssysteme. Dazu gehören die Einführung von Sicherheitsrichtlinien und -verfahren, die Identifizierung und Bewältigung von Sicherheitsvorfällen sowie die Gewährleistung einer ausreichenden Widerstandsfähigkeit gegen Cyberangriffe. Fast alle Maßnahmen lassen sich unter dem Aufbau eines ISMS zusammenfassen.

Welche Konsequenzen drohen bei Nichteinhaltung der NIS2-Richtlinie?

Bei Nichteinhaltung der NIS2-Richtlinie können Sanktionen und Bußgelder verhängt werden. Die genauen Strafen können je nach nationaler Umsetzung der Richtlinie variieren. Unternehmen sollten die Anforderungen der NIS2-Richtlinie ernst nehmen, um rechtliche und finanzielle Konsequenzen zu vermeiden.

Bereit, Ihr ISMS aufzubauen?

Kontakt aufnehmen